Reiseinformationen

Hier finden Sie Informationen zu Spendepausen nach Auslandsaufenthalten sowie der Dauer der jeweiligen Spendepause

Auslandsaufenthalte während der Corona-Pandemie

Bild: Asklepios Illustration des Coronavirus
© Asklepios Kliniken

Bitte beachten Sie die Sperrfrist von 2 Wochen nach allen Auslandsreisen.

Spendepausen nach dem Besuch bestimmter Länder

Bild:weltkarte
Weltkarte © IStock_484333876_(c)dikobraziy

Nach Aufenthalten in Malariagebieten ist eine Spendepause von 6 Monaten vorgeschrieben. Es gibt Länder, die im ganzen Territorium Malaria haben, wie Namibia oder Togo und Länder mit vereinzelten Gebieten wie Thailand oder Brasilien. Genaue Informationen teilen wir Ihnen im Blutspendediest oder durch die Hotline mit. Informationen finden Sie auf der Seite des Zentrums für Reisemedizin.

Ist der Aufenthalt länger als 6 Monaten gewesen oder sind Sie in einem Malariagebiet geboren, gelten andere Regeln.

Aufenthalte in malariafreien Tropenzonen schreiben Pausen von nur 4 Wochen vor. Der Grund sind besondere tropische Krankheiten, wie Chikunguya oder ZIKA. Hier sind alle Länder, die zwischen den Wendekreisen lokalisiert sind, betroffen.

In einigen europäischen Ländern und in dem gesamten Nordamerikanischen Kontinent gibt es vom 1.06. bis 30.11. jedes Jahr eine Sperre von 4 Wochen. Es liegt an der West-Nil-Virus Erkrankung, die mit der Migration der Zugvögel in Verbindung steht (daher Jahreszeiten-abhängig). Die Listen der betroffenen Länder werden vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) herausgegeben und monatlich aktualisiert.

Für Länder ohne Zeitangabe gibt es keine spezifische Sperrfrist.

 

Länderliste

A

  • Afghanistan: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Ägypten: Süden: 4 Wochen, sonst 2 Wochen
  • Aksai Chin: Süden: 4 Wochen, In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Algerien: 4 Wochen
  • Angola: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Anguilla, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Antigua, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Antillen, Große, Kleine, Niederländische Inseln: 4 Wochen
  • Äquatorialguinea: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Argentinien: 4 Wochen
  • Aruba, Kleine Antillen: 4 Wochen
  • Äthiopien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Australien: 4 Wochen

B

  • Bahamas: 4 Wochen
  • Bangladesch: 4 Wochen. In Malariazonen: 6 Wochen
  • Barbados, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Barbuda, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Belize: 4 Wochen. In Malariazonen: 6 Wochen
  • Benin: 4 Wochen. In Malariazonen: 6 Monate
  • Bequia, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Bermuda: 4 Wochen
  • Bhutan: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Birma (Burma) = Myanmar: 4 Wochen. In Malariazonen: 6 Wochen
  • Bolivien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Bonaire, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Botswana: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Bougainville: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Brasilien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Brunei Darussalam: In Malariazonen: 6 Wochen, sonst 4 Wochen
  • Burkina Faso: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Burma (Birma) = Myanmar:  4 Wochen. In Malariazonen: 6 Wochen
  • Burundi: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen

C

  • Canouan, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Carriacou, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Cayman Inseln: 4 Wochen
  • Chile: Norden: 4 Wochen, sonst 2 Wochen
  • China: In Malariazonen: 6 Monate, im Süden: 4 Wochen, sonst 2 Wochen.
  • Coche, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Cook Islands: 4 Wochen
  • Costa Rica: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Cozumel (Karibik, vor Mexico): 4 Wochen
  • Curacao, kleine Antillen: 4 Wochen

D

  • Dominica, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Dominikanische Republik: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Dschibouti: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen

E

  • Ecuador: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • El Salvador: 4 Wochen
  • Elfenbeinküste: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • England siehe Großbritannien
  • Eritrea: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Eswati: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen

F

  • Falklandinseln siehe Großbritannien
  • Fidji Inseln: 4 Wochen
  • Frankreich: regionale Einschränkungen. 2 Wochen
  • Französisch Guayana: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Französisch Polynesien: 4 Wochen

G

  • Gabun: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Galapagos Inseln: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Gambia: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Ghana: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Grande-Terre, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Grenada, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Großbritannien
  • Guadeloupe, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Guam: 4 Wochen
  • Guatemala: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Guinea: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Guinea-Bissau: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Guyana: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen

H

  • Haiti: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Honduras: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Hong-Kong: 4 Wochen

I

  • Indien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Indonesien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Iran: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Irland
  • Isla Margarita, kleine Antillen: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen

J

  • Jamaika: 4 Wochen
  • Japan: 2 Wochen
  • Jemen: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Jost van Dyke Island, Antillen Britische Jungferninseln: 4 Wochen
  • Jungferninseln, amerikanische (Teil der Antillen: Saint Croix, Saint John und Saint Thomas, Water Island): 4 Wochen
  • Jungferninseln, britische, kleine Antillen (Anegada, Jost van Dyke, Tortola, Virgin Gorda sowie Beef Island, Cooper Island, Ginger Island, Necker Island, Norman Island, Peter Island, Salt Island, Scrub Island + weitere): 4 Wochen  

K

  • Kambodscha: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Kamerun: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Kap Verdische Inseln (Santo Antão, São Vicente, São Nicolau, Sal, Boa Vista, Santa Luzia, Branco, Raso, Maio, Fogo, Brava und Ilhéus do Rombo): In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Kashmir und Jammu: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Kenia: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Kiribati: 4 Wochen
  • Kolumbien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Komoren (zwischen Afrika und Madagaskar): In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Kongo: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Korea, Nord und Südkorea: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Kroatien: 2 Wochen
  • Kuba inkl. Guantanamo: 4 Wochen

L

  • La Désirade, kleine Antillen: 4 Wochen
  • La Orchila, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Laos: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Lesotho: 2 Wochen
  • Liberia: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Libyen: 4 Wochen

M

  • Macau: 4 Wochen
  • Madagaskar: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Madeira: 2 Wochen
  • Malawi: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Malaysien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Malediven: 4 Wochen
  • Mali: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Marianen Inseln: 4 Wochen
  • Marie-Galante, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Marokko (Westsahara): Süden: 4 Wochen
  • Marquesas Inseln: 4 Wochen
  • Marshall Inseln: 4 Wochen
  • Martinique, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Mauretanien: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Mauritius: 4 Wochen
  • Mexiko: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Mikronesien: 4 Wochen
  • Montserrat, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Mosambik: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Mustique, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Myanmar (Burma, Birma): In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen

N

  • Namibia: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Nauru: 4 Wochen
  • Navassa Inseln, Karibik: 4 Wochen
  • Nepal: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Neu Kaledonien, Südpazifik: 4 Wochen
  • Nevis und St. Kitts: 4 Wochen
  • Nicaragua: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Niger: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Nigeria: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Niue: 4 Wochen
  • Nueva Esparta (Karibik, vor Venezuela): 4 Wochen

O

  • Oman: 4 Wochen
  • Osterinsel: 4 Wochen

P

  • Pakistan: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Palau (Ozeanien, Westpazifik): 4 Wochen
  • Panama: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Papua-Neuguinea: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Paraguay: 4 Wochen
  • Peru: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Petite Martinique, Kleine Antillen: 4 Wochen
  • Philippinen: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Puerto Rico und vorgelagerte Inseln: 4 Wochen

R

  • Réunion: 4 Wochen
  • Rodrigues: 4 Wochen
  • Ruanda: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen

S

  • Saba, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Saint-Barthélemy, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Saint Croix, US Jungferninseln: 4 Wochen
  • Saint John, US Jungferninseln: 4 Wochen
  • Saint Kitts, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Saint Lucia, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Saint Martin, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Saint Thomas, US Jungferninseln: 4 Wochen
  • Saint Vincent & Grenadinen, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Salomonen: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Sambia: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Samoa und Amerikanisch-Samoa: 4 Wochen
  • Sao Tomé & Principe: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Saudi Arabien: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Senegal: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Seychellen: 4 Wochen
  • Sierra Leone: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Simwabwe: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Singapur: 4 Wochen
  • Sint Eustatius, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Sint Marteen, Antillen: 4 Wochen
  • Society Islands: 4 Wochen
  • Socotra: 4 Wochen
  • Solomon Inseln: In Malariazonen 6 Monate, 4 Wochen
  • Somalia mit Somaliland: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Spanien mit inkl. Inseln und Balearen: 2 Wochen
  • Sri Lanka: 4 Wochen
  • Südafrika: In Malariazonen: 6 Monate, im nördlichen Teil 4 Wochen, sonst 2 Wochen
  • Sudan + Südsudan: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Surinam: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Swasiland: In Malariazonen 6 Monate, sonst 2 Wochen
  • Syrien: In Malariazonen: 6 Monate

T

  • Taiwan: 4 Wochen
  • Tansania: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Thailand: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Timor: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Tobago und Trinidad: 4 Wochen
  • Togo: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Tokelau: 4 Wochen
  • Tonga: 4 Wochen
  • Tortola, kleine Antillen, Britische Jungferninseln: 4 Wochen
  • Trinidad, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Trobriand Inseln: 4 Wochen
  • Tschad: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Tuamotu Archipel: 4 Wochen
  • Tubuai: 4 Wochen
  • Turks & Caicos Inseln: 4 Wochen
  • Tuvalu: 4 Wochen

U

  • Uganda: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Union Island, kleine Antillen: 4 Wochen
  • Uruguay: 2 Wochen
  • USA: Florida, Texas: 2 Wochen; Hawaii: 4 Wochen
  • US territories: 4 Wochen

V

  • Vanatu: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Venezuela und vorgelagerte Inseln: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Vereinigte Arabische Emirate: 4 Wochen
  • Vietnam: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Virgin Gorda Insel, Antillen, Britische Jungferninseln: 4 Wochen

W

  • Wallis und Futuna: In Malariazonen 6 Wochen, sonst 4 Wochen
  • Water Insel, Antillen, US Jungferninseln: 4 Wochen
  • Weihnachtsinseln: 4 Wochen
  • Western Samoa: 4 Wochen
  • Westsahara: im Süden 4 Wochen

Y

  • Yemen: siehe Jemen

Z

  • Zentralafrika, Republik: In Malariazonen 6 Monate, sonst 4 Wochen
  • Zimbabwe: In Malariazonen: 6 Monate, sonst 4 Wochen

Seite teilen: